Ein Corporate Design von laufweite.ch

corporate design

Das Corporate Design, kurz CD, bezeichnet das einheitliche, visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens, einer Behörde oder einer Einrichtung. Mit Hilfe von Farben und Designelementen stellt es Identität, Werte und Alleinstellungsmerkmale optisch dar.

Ziel des Corporate Designs ist es, dass Kunden und Geschäftspartner das Unternehmen und all seine Aktivitäten als eine Einheit wahrnehmen. Ein gutes CD hat einen hohen Wiedererkennungswert, so dass das Unternehmen im Gedächtnis bleibt und sich von seiner Konkurrenz abhebt.

Von der Visitenkarte bis zum großen Werbeplakat: Ein Unternehmen muss nach innen und außen einheitlich kommunizieren. Die Kommunikationsexperten Klaus Birkigt, Marinus M. Stadler und Hans Joachim Funck brachten es auf den Punkt: Alle Äußerungen, egal ob intendiert oder nicht intendiert, formen das Bild eines Unternehmens. Das Corporate Design liefert daher den visuellen Rahmen, in dem die Kommunikation stattfindet.

Zusammen mit der Corporate Communication und dem Corporate Behaviour und bildet das Corporate Design die Corporate Identity des Unternehmens. Alle Bereiche werden aufeinander abgestimmt und passen inhaltlich und visuell zusammen.

Logo

Das Logo ist ein Zeichen aus Wort- und/oder Bildelementen. Es ist eines der wichtigsten Elemente in jedem Corporate Design, da es symbolhaft für Ihr Unternehmen steht und auf allen Kommunikationskanälen verwendet wird.

laufweite bringt Sie zum perfekten Logo: Wir recherchieren und führen konzeptionelle Überlegungen durch, auf deren Basis wir Ihnen verschiedene Gestaltungsvorschläge machen. Sie wählen Ihren Lieblingsentwurf aus, den wir anschließend ausarbeiten, bis Sie rundum zufrieden sind. Die finalen Daten stellen wir in den gängigen Formaten bereit.

Website

Auf Basis des Content Management Systems WordPress gestalten wir Ihre Website passend zu Ihrem Corporate Design. Sie ist leicht zu bedienen und kann bei Bedarf problemlos erweitert werden. Die Website ist responsiv und kann auf Bildschirmen aller Größen dargestellt werden.

Zum Service gehören ein Gestaltungskonzept, eine Gestaltungsvorlage für Seitenlayouts und ein Bildkonzept. Auf Wunsch recherchieren, wählen und bearbeiten wir zusätzlich Image-Bilder. Zudem können wir das Hosting und E-Mail-Adressen einrichten sowie die Domain registrieren. Wir kümmern uns um Look & Feel und definieren Schriftart, -größe, -schnitt und Farben. Außerdem erstellen wir die Startseite und alle gewünschten Inhaltsseiten.

Visitenkarte

Die Visitenkarte ist trotz aller elektronischen Medien das beste und persönlichste Kommunikationsmittel, um sich mit Kunden und Kollegen zu vernetzen. laufweite gestaltet persönliche Visitenkarten für Sie und/oder Ihr Team nach Ihrem Corporate Design. Wir entwerfen ein Gestaltungskonzept und erarbeiten verschiedene Gestaltungsvorschläge. Sie wählen Ihren Lieblingsentwurf aus, den wir anschließend ausarbeiten, bis Sie rundum zufrieden sind. Die Daten optimieren wir abschließend für den Druck.

Briefschaften

Für einen professionellen Auftritt sind einheitliche Briefschaften nach Ihrem Corporate Design unverzichtbar. Dazu zählen Briefpapier, Folgeblatt, Rechnungen, Verträge sowie Briefumschläge und E-Mail-Signaturen.

Wir liefern ein Design und ein Gestaltungskonzept, auf dessen Basis wir verschiedene Gestaltungsvorschläge erarbeiten. Sie wählen Ihren Lieblingsentwurf aus, den wir anschließend ausarbeiten, bis Sie rundum zufrieden sind. Die Daten optimieren wir abschließend für den Druck und liefern sie auf Wunsch als Wordvorlage.

SEO

SEO

SEO das Kürzel für ‘Search Engine Optimization’ nennt man deutsch: SMO oder ‘Suchmaschinen Optimierung’.

Webseiten werden so gestaltet und verlinkt, dass sie von den Suchmaschinen optimal erkannt und dargestellt werden können. Die SEO kann an bereits bestehenden Webseiten gemacht werden oder bei der Erstellung durch einen Webdesigner direkt programmiert werden. Zu guter Letzt wird die Webseite indexiert also so gespeichert, dass sie von Suchmaschinen möglichst in den ersten Suchergebnissen, am Besten als eines der ersten drei Ergebnisse, erscheint.

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) darf nicht mit Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising) und Suchmaschinen-Marketing (SEM = Search Engine Marketing) verwechselt werden. Dieses sind bezahlte Dienste der Suchmaschinenbetreiber.

Der Oberbegriff für Suchmaschinenwerbung wird auf Englisch “”Search Engine Marketing” genannt mit dem Kürzel SEM definiert. Der Begriff beinhaltet Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinenwerbung.

Die Suchmaschinenwerbung wird mit Pay Per Click bezahlt. Bei Google Adwords bezahlt man die Klicks pro einzelnen Besucher.

Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung / SEO soll das Ranking Website auf Begriffe basieren, die in den Ergebnisanalyse der Suchmaschinen deutlich hervorragen und die Webseite in die ersten Ränge katapultieren. Dabei ist bei der Auswahl von Suchbegriffen auch Keywords genannt sorgfältig vorgegangen werden.

Die optimale sehr sorgfältige Suchmaschinenoptimierung macht eine Website im Internet deutlich sichtbar. Die Folge der Bemühungen sind deutlich gestiegene Kundenleads und damit wird automatisch mehr Umsatz generiert. Die Verbindung der Optimierung der Website mit Suchmaschinenwerbung durch die Nutzung von Google Adwords führt zu einer optimalen Lösung.

Im Vergleich mit den anderen Marketing Massnahmen ist Suchmaschinen-Marketing messbar über eine eingebaute Erfolgskontrolle. Analyse-Tools zu denen z.B. Google-Analytics zählt können die Effektivität von Online Marketing und natürlich SEO messen. Damit können Investitionen und daraus erzielte Gewinne fortlaufend miteinander verglichen und überprüft werden.

Der ROI kann jederzeit ermittelt werden. ROI ist ein optimierter SEM Qualifizierter Traffic den SEMKampagnen liefern.

Die Suchmaschinenoptimierung / SEO beinhaltet nicht nur, dass die Elemente einer Webseite für

Suchmaschinen zugeschnitten werden, sondern auch alle Massnahmen, die ausserhalb von Webseiten ergriffen werden. Dazu gehört das Verlinken mit fremden Seiten auf die eigene Webseite.

Suchmaschinen finden optimierte Verlinkungen gut. SEO-Onpage nennt man alle Massnahmen die innerhalb der Website vorgenommen werden. SEO-Offpage sind Backlinks und Soziale Signale wie bei Facebook “”Gefällt mir””, bei Google+ die Empfehlungen und die Twitter Erwähnungen.

Die ersten 3 Suchergebnisse werden von Benutzern sofort angeklickt. Diese Webseiten kommen meist ohne Zusatzwerbung aus und generieren einen guten Umsatz, wenn der Inhalt ansprechend genug ist.